Verkehrswertermittlung

Die Grundstücks- und Immobilienbewertung ist ein durch Rechtsvorschriften geregeltes Verfahren, das durch die Anwendung fundierter, betriebswirtschaftlicher, juristischer, und bautechnischer Sachkenntnis einen Verkehrswert (Marktwert) für bebaute und unbebaute Grundstücke (Immobilien) zu einem bestimmten Stichtag im gewöhnlichen Geschäftsverkehr ermittelt.

Der Verkehrswert ist derjenige Marktwert, der unter gewöhnlichen Bedingungen tatsächlich zu erzielen wäre. Im Verkehrswert sind sämtliche den Wert beeinflussende Eigenschaften der Immobilie zu erfassen.

Gründe für eine Immobilienbewertung

Im Zuge der Finanzkrise hat das Thema Sicherheit einen ganz neuen Stellenwert erlangt. Folgende Bewertungsanlässe sind u. a. Gründe für eine Verkehrswertermittlung:

  • Kauf und Verkauf einer Immobilie
  • Vormundschaftsangelegenheiten
  • Überführung des Betriebsvermögens in das Privatvermögen
  • Ehescheidung
  • Versicherung
  • Zwangsversteigerung
  • Enteignung, Bodenordnung

Unser Leistungsumfang

Bei jedem Wertermittlungsgutachten erbringen wir folgende Leistungen auf bestmöglichem Niveau:

  • vorbereitete Objektbesichtigung mit Fotodokumentation
  • Überprüfung des Objektes auf augenscheinliche Mängel und Schäden
  • Erfassung aller preis- und wertermittlungsrelevanten Merkmale
  • Zusammenstellung aller erforderlichen Unterlagen
  • Ermittlung des Kaufpreises und Gutachtenausarbeitung

Denn: Wertermittlungsgutachten sind keine Massenware sondern individuelle Produkte, die kundenorientierte Bearbeitung erfordern.

Unser Qualitätsanspruch

Marktorientierte Immobilienbewertung erfordert:

  • hohe Sachkunde
  • solide Marktdatenbasis
  • Bauchgefühl in Fakten ausdrücken (realistische Kaufpreisfindung)
  • umfangreiche Marktstudien
  • standortgenaue Kennzahlen
  • hohe Qualität und Termintreue
  • zum höchstmöglichen Nutzen für unsere Kunden

Unser Fazit

Die Immobilien werden schneller veräußert und die Vermarktungskosten sinken, wenn die Kaufpreisanforderungen realistisch sind.

Denn: Ob Preisverhandlung, Auseinandersetzung, Vermögensaufstellung oder Nachlassregelung Immobilienbewertung kann als Anhaltspunkt für weitere Überlegungen dienen.